Besprechungsraum im Büro mit Kassettengerät

Lüftungstipps für kleine bis mittelgroße Büros

Büroräume in kleinen und mittelgroßen Gebäuden mit höchstens 10 Etagen

Lüftungsanlage wird wie folgt betrieben

  • Durch einen Mitarbeiter des Mieters über eine Fernbedienung, oder
  • Ausschließlich durch die Gebäudeverwaltung

Prüfen der installierten Lüftungsanlage

  • Welches Lüftungssystem ist installiert?
  • Lage des Lüftungssystems und der Entlüftungsöffnungen
  • Lage der Fernbedienung

 

Mittelgroße Büros

Großraumbüro ohne Personen
Luftstromschema in mittelgroßem Büro

 Von außen einströmender Luftstrom

 Von innen ausströmender Luftstrom

 Klimaanlage zirkuliert die Raumluft nur

① Fernbedienungsschalter
② Lüftungshaube
③ Lüftungsöffnung (Auslass)
④ Türschlitz
⑤ Entlüftung / Entlüftungsklappe
⑥ Lüftung mit Wärmerückgewinnung

Lüftungsschema in mittelgroßem Büro

 Klimaanlage

 Luftgebläse

 Fernbedienungsschalter

 Lüftungsöffnung (Luftauslass)

 Lüftungsöffnung (Luftzufuhr)

Kleine Büros

modern meeting room with wall-mounted AC indoor unit
Luftstromschema in einem kleinen Büro

 Von außen einströmender Luftstrom

 Von innen ausströmender Luftstrom

 Eine Klimaanlage zirkuliert die Raumluft nur

① Fernbedienungsschalter
② Lüftungshaube
③ Lüftungsöffnung (Auslass)
④ Türschlitz
⑤ Entlüftung / Entlüftungsklappe
⑥ Lüftung mit Wärmerückgewinnung

Lüftungsschema in einem kleinen Büro

 Klimaanlage

 Luftgebläse

 Fernbedienungsschalter

 Lüftungsöffnung (Luftauslass)

 Lüftungsöffnung (Luftzufuhr)

Regelmäßige Reinigung und Wartung

Betrieb und Wartung von Klima- und Lüftungsanlagen erfolgen entweder

  • durch die Gebäudeverwaltung und durch einen Gebäudeservice (mittelgroße Büros), oder
  • durch die Mieter selbst (kleine Büros)

Sie müssen Folgendes verstehen:

  • Betriebszustand des Lüftungsgeräts: d. h. Betriebszeiten, Luftmenge usw.
  • Reinigungsplan und Wartungsstatus

Prüfen, Reinigen und Austauschen des Filters


Filter sind in den Lüftungskanälen hinter den Lüftungsöffnungen an Wänden und in Decken installiert.
Wenn sich die Filter mit Schmutz zusetzen, nimmt die Lüftungseffizienz ab. Möglicherweise bemerken Sie nicht einmal, dass sich die Lüftungsleistung verschlechtert hat.

Wichtig ist, die Filter und Luftkanäle regelmäßig zu reinigen oder auszutauschen.

Betreiben Sie niemals ein Lüftungssystem ohne Filter. Filter verhindern, dass Schadstoffe von außen in die Innenräume gelangen, und schützen die Lüftungsanlagen.

  • Filter sollten monatlich auf Sauberkeit und Zustand überprüft und jährlich ausgetauscht werden.

Beraten Sie sich mit einem HLK-Spezialisten über die empfohlenen regelmäßigen Wartungs- und Inspektionsintervalle, um eine lange Lebensdauer der und das Vertrauen in die Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung zu gewährleisten.

Bei Problemen mit Betrieb, Wartung oder Reinigung der Lüftungsanlage sollten Sie auf jeden Fall einen HLK-Spezialisten konsultieren.

Schaffen Sie einen Luftdurchgang, indem Sie Fenster und Eingangstüren öffnen

Verwenden von Lüftungsgeräten zusammen mit dem Öffnen von Fenstern und Türen

Das Bürolayout und die Aufstellung der Trennwände ändern sich häufig, sodass der bei der Installation des Systems angenommene Luftstrom möglicherweise für die aktuelle Situation nicht mehr geeignet ist.
Daher können leicht ungleichmäßige Temperaturverteilungen und Luftstagnation eintreten.
In kleinen oder mittelgroßen Büros können Sie die Luft in Gebäuden zuverlässig und effektiv austauschen, indem Sie die Lüftungsgeräte verwenden und gleichzeitig Fenster und Eingangstüren öffnen.

  • Öffnen der Fenster für ca. 10 Minuten pro Stunden

Der Effekt wird noch größer, wenn die Lüftung 2 Mal für 5 Minuten pro Stunde anstatt einmal für 10 Minuten pro Stunde durchgeführt wird.

Wir empfehlen, vor Beginn der Geschäftszeiten und während der Pausen zu lüften.

Büroflur mit Fensterfront
Moderner Besprechungsraum mit weißen Stühlen und Konferenztisch aus Holz

Öffnen Sie Fenster (und Türen), um einen Luftdurchzug zu schaffen.

Wenn die Lüftung durch das Öffnen der Fenster erfolgt, werden besser 2 statt 1 Fenster geöffnet, um einen Luftdurchzug zu schaffen.
Der Effekt ist noch besser, wenn sich die 2 Fenster diagonal gegenüber liegen.

Am effizientesten ist, Fenster zu öffnen, die diagonal zueinander liegen

Lüftungsschema in kleinen bis mittelgroßen Büros
Lüftungsschema in kleinen bis mittelgroßen Büros

Das Öffnen von 2 nahe beieinander liegenden Fenstern verhindert, dass Luft durch den gesamten Raum strömt.

Unzureichende Luftzirkulation

Hier ergibt sich die Ineffizienz durch das Öffnen nah beieinander gelegener Fenster aufgrund der kleinen Fläche, in der die Luft zirkuliert.

Treten Schwierigkeiten auf, einen frischen Luftstrom auch bei geöffneten Fenstern (und Türen) zu erzeugen?

Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Luftstrom im Raum zu gering ist

  • Öffnen Sie das Fenster, das Luft zuführt, nur teilweise und
  • Öffnen Sie das Fenster, durch das die Luft entweicht, weiter

Eine kleinere Öffnung für die Luftzufuhr bewirkt einen stärkeren Luftstrom. Dadurch wird die Effizienz der Lüftung erhöht. Eine schmale Öffnung für den Lufteinlass und eine breitere Öffnung für den Luftauslass trägt dazu bei, die Raumluft zu mischen und die Luft über eine größere Raumfläche zu belüften.

Schema der Schwierigkeiten bei der Lüftung

Räume ohne Fenster

Wenn ein Raum keine Fenster hat (z. B. ein Besprechungsraum), müssen Sie zunächst die Lage der Lüftungsöffnungen (Luftauslass) in der Decke überprüfen. Durch das Öffnen der Zimmertür und die Platzierung von Ventilatoren oder Luftzirkulatoren im Raum kann der Luftstrom aus dem Raum geleitet werden.

Beispiel ①:
Die Lüftungsöffnung (Luftauslass) befindet sich außerhalb des Besprechungsraums

Wenn sich die Lüftungsöffnung (Luftauslass) außerhalb des Raums befindet, öffnen Sie die Tür und fördern Sie mit einem Ventilator die Luft AUS dem Raum nach draußen.
In diesem Fall ist es effektiver, Ventilatoren oder Luftzirkulatoren sowohl innerhalb des Besprechungsraums als auch direkt vor der Tür zu haben.

Schema des Luftstroms mit Ventilatoren, wenn sich der Luftauslass außerhalb des Raums befindet

Beispiel ②:
Die Lüftungsöffnung (Luftauslass) befindet sich innerhalb des Besprechungsraums

Wenn sich die Lüftungsöffnung (Luftauslass) innerhalb des (Besprechungs-)Raums befindet, öffnen Sie die Tür und befördern Sie mit einem Ventilator die Luft IN den Raum.

Schema des Luftstroms mit Ventilatoren, wenn sich der Luftauslass innerhalb des Raums befindet

CO2-Konzentration in Besprechungsräumen

Geschlossene Besprechungsräume sind besonders anfällig für abgestandene Luft.
Bei langen oder überfüllten Besprechungen steigt die CO2-Konzentration im Raum durch die Ausatmung aller Person schnell an. Die CO2-Anreicherung kann zu Konzentrationsverlusten und verminderter Arbeitsleistung führen.
Zum raschen Lüften eines Besprechungsraums betreiben Sie die Lüftungsanlage, und öffnen Sie gleichzeitig Fenster und Türen.

Diagramm der Veränderungen der CO2-Konzentration im Besprechungsraum im Laufe eines Tages

Änderungen der CO2-Konzentration in Besprechungsräumen

Unsere Expertentipps: