Daikin Service Games - Die Besten der Besten

Bei den Daikin Service Games Central Europe sind Servicetechniker aus acht Ländern gegeneinander angetreten. Die Spiele sind aber noch lange nicht vorbei: Die zwei Bestplatzierten haben die Chance, am Finale in Japan 2020 teilzunehmen. Zuvor müssen sie ihr Können noch bei der Europameisterschaft unter Beweis stellen.

Wien, 04. Juli 2019 – Gerade in diesen hitzigen Tagen ist eines besonders wichtig – schneller und qualitativ hochwertiger Service für unsere Kunden. Um bestens auf die die Saison vorbereitet zu sein, fanden im Frühjahr die Daikin Service Games Central Europe statt. Sie sind der internationale Härtetest, bei dem sich ServicetechnikerInnen in Theorie und Praxis beweisen müssen. An der Online-Vorauswahl am 12. März 2019 nahmen 210 erfahrene TechnikerInnen aus acht Ländern teil und beantworteten in 60 Minuten 60 Fragen zu Technik, Kundenservice und Arbeitssicherheit. Am 16. Mai 2019 starteten die 24 erfolgreichsten TechnikerInnen ins Finale der Daikin Service Games Central Europe in Wien.

Das Motto des Wettbewerbs: The Knowledge. The Glory. The Experience.

Ein Wettbewerb für mehr Qualität

Durch die Teilnahme können die ServicetechnikerInnen ihre Leidenschaft für ihren Beruf unter Beweis stellen, ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen, ihre Stärken und Schwächen entdecken und lernen, Stärken auszuspielen.

Weiters kann Daikin durch den Wettbewerb die technischen Fähigkeiten der ServicetechnikerInnen verbessern. Auf Basis der Bewertungen können globale und individuelle Trainingspläne entwickelt, Fähigkeiten gefördert und die Wettbewerbsfähigkeit gesichert werden. Diese Punkte erhöhen die Chance, an den kommenden Global Service Olympics in Japan teilzunehmen.

Deshalb mussten die 24 Finalisten sich und ihre Kompetenz in drei Wettbewerbsrunden beweisen. Einer theoretischen, einer Problemlösungsaufgabe und einem praktischen Lötwettbewerb. Eine Jury bestehend aus Juroren aus Japan, Daikin Europe und Mitteleuropa wählte die besten Daikin-Servicetechniker.

Für Daikin Österreich gingen 3 Teilnehmer ins Rennen, unter Ihnen Peter Hoppel (KSM Kälte- und Klimatechnik) und Christian Hiendler (Kloiber Kühlung). Die beiden erzielten als Zweit- und Drittplatzierte ein herausragendes Ergebnis für Österreich. „Wir gratulieren herzlich und freuen uns sehr über dieses großartige Ergebnis. Das zeigt uns, auf welch hohem Niveau in Österreich gearbeitet wird“, so Martin Montag, Service Manager von Daikin Österreich. Erlend Ingebrigtsen, General Manager SBU Service CEE, ist begeistert: „Was für ein Wettbewerb! Das Qualifikationsniveau der Kandidaten ist beeindruckend. Es ist schön zu sehen, wie sie ihr Wissen in die Praxis umsetzen und uns zeigen, wie die besten Servicetechniker Mitteleuropas aussehen! Ich möchte alle, die in diesem Jahr nicht an den Spielen teilnehmen konnten, einladen, sich unsere Schulungen der Daikin Service Academy anzusehen. Eine großartige Möglichkeit, sich nicht nur auf die nächsten Daikin Service Games vorzubereiten, sondern auch Ihre technischen Fähigkeiten für die tägliche Arbeit mit Daikin-Produkten auf dem neuesten Stand zu halten!“

Für den österreichischen Teilnehmer Peter Hoppel beginnt das Abenteuer erst. Er wird im Oktober 2019 an den Daikin Europe Service Games in Belgien teilnehmen. Dieser Wettbewerb in Ostende ist die letzte Auswahlstufe für die Daikin Global Service Olympics im November 2020 in Japan.

Daikin Airconditioning Central Europe

Daikin Air Conditioning Central Europe wurde 1999 mit Sitz in Brunn am Gebirge, Österreich, gegründet. Das Produktportfolio umfasst Produkte und Lösungen für Heizung, Kühlung, Lüftung, Klima und Kälte. Rund 320 Mitarbeiter sind in 15 Ländern Mittel- und Osteuropas (Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Moldawien, Slowenien, Serbien, Kroatien, Bosnien & Herzegowina, Mazedonien, Montenegro, Kosovo, Albanien) für die Vertriebs- und Serviceaktivitäten zuständig.

Rückfragehinweis:

Laura Ertl
Grayling Austria GmbH
Siebensterngasse 31, 1070 Wien
T: +43 1 524 4300
M: laura.ertl@grayling.com

Pressekontakt:

Karin Zuntermann
Daikin Airconditioning Central Europe HandelsgmbH
campus 21, Europaring F12/402, 2345 Brunn am Gebirge, Österreich
T: +43 2236 32557-206
M: zuntermann.k@daikin.at