Zum Hauptinhalt wechseln

Modernisieren Sie Ihr Gebäude mit Daikin

Der Austausch eines veralteten Systems für Heizen, Kühlen und/oder Warmwasser ist der perfekte Zeitpunkt für eine Verbesserung der Umweltbilanz durch den Umstieg auf eine umweltfreundliche, energieeffiziente Lösung. 

Schneller Austausch in höchster Qualität

Zu den Vorbeugungsmaßnahmen gegen Betriebsstörungen gehört es auch, die HLKK-Technik auf dem Stand der Zeit zu halten. Gleichwohl werden Sie teure und den laufenden Betrieb störende Modernisierungsmaßnahmen vermeiden wollen. Eine Austausch-Technologie stellt sicher, dass Ihre neuen Systeme den jüngsten Vorschriften genügen werden und mit modernster Technik für höchste Energieeffizienz und höchsten Komfort ausgestattet sind. Zudem können bei einer Austausch-Lösung bereits vorhandene Teilsysteme weitergenutzt werden. Daher kann der Austausch schnell und zu niedrigeren Koten realisiert werden.

1. Beibehalten der Kondensatableitungen

Die langlebigen PVC-Rohrleitungen können nach einer Prüfung auf Blockaden einfach weiterverwendet werden.

2. Beibehalten der Kältemittelleitungen

Ein VRV-Q-System wird mit niedrigeren Drücken als Systeme mit R-22 oder R-407C betrieben. Daher können die Kältemittelleitungen beibehalten werden.

3. Beibehalten der Kältemittel-Abzweigleitungen

Bei Austausch eines vorhandenen DAIKIN VRV-Systems gibt es keine Einschränkungen. Bei anderen VRF-Systemen ist darauf zu achten, dass die Abzweigleitungen für Drücke bis zu 3,3 MPa zugelassen sind.

4. Beibehalten der Regelungsverkabelung

Bei Austausch eines vorhandenen DAIKIN VRV-Systems kann die Verkabelung weitergenutzt werden. In anderen Fällen ist dies vom Kabeltyp abhängig.

5. Beibehalten der Verkabelung zwischen Inneng- und Außengeräten

Bei Austausch eines vorhandenen DAIKIN VRV-Systems kann die Verkabelung weitergenutzt werden.
In anderen Fällen ist dies vom Kabeltyp abhängig.

6. Innengeräte

In Abhängigkeit von Modell und Zustand der Innengeräte ist ggf. ein Austausch erforderlich.

7. Außengeräte

Außengeräte müssen ausgetauscht werden.

  • Keine Unterbrechungen täglicher Betriebsabläufe

    • Schnelle Installation dank Beibehaltung der vorhandenen Rohrleitungen
    • Schrittweise Umrüstung des Systems vermeidet Betriebsstörungen
    • Austausch beliebiger VRF-Systeme: Umrüstung aller mit R-22, R-407C oder R-410A betriebenen Systeme möglich – auch Systeme anderer Anbieter

  • Niedrigere Investitions- und Betriebskosten

    • Investitionskosten: Niedrigere Installationskosten – weniger Neuanschaffungen und weniger Renovierungsaufwand
    • Betriebskosten: Niedrigerer Energieverbrauch und niedrigere Instandhaltungskosten – dank Austauschsystem mit hoher Energieeffizienz
    • Vermeiden Sie Störungen des Geschäftsbetriebs und ungeplante Ausfallzeiten

  • Höherer Bewertung des Gebäudes

    • Modernes, hocheffizientes Kühl- und Heizsystem mit besserer Technik und höherem Komfort – im Einklang mit allen EU-Regularien
    • Bessere CO2-Bilanz – höhere Kundenzufriedenheit, Zertifizierung „Grünes Gebäude“ realisierbar

  • DAIKIN Sorgenfrei-Garantie

    • Umfassende Garantie für mit bereits vorhandenen Komponenten kombinierte Neuausrüstung
    • Störungsfreier Betrieb dank automatischer Reinigung der Rohrleitungen und Befüllung mit Kältemittel

  • Kreislaufwirtschaft

    • Weiterverwendung von Materialien senkt den Verbrauch an natürlichen Ressourcen
    • Vermeiden von unnötigem Abfall
    • LOOP by DAIKIN: In unseren Geräten wird rückgewonnenes Kältemittel wiederverwendet. Dadurch kann jährlich eine Neuproduktion von 250.000 kg Kältemittel vermieden werden!

Der Kreis schließt sich: in Richtung Kreislaufwirtschaft

Durch die Weiterverwendung von bereits vorhandenem Kältemittel wird jährlich eine Neuproduktion von mehr als 250.000 kg F-Gas vermieden.

Die Geräte der Baureihen VRV IV+ Q sind nun mit recyceltem Kältemittel mit zertifizierter Zuordnung verfügbar. Treffen Sie eine gute Wahl für die Umwelt, indem Sie sich für ein VRV-Produkt „L∞P by DAIKIN“ entscheiden!

bg-image

Hoteles Santos

Für einen Hotelkomplex bedeutet der Austausch des gesamten Klimatisierungssystems normalerweise

Nicht unerheblich entgangenes Geschäft, und dies über längere Zeit. Dieses Projekt zeigt auf, dass es eine kostengünstige

und zeitsparende Lösung zur dramatischen Senkung der Betriebskosten gibt.

bg-image

Merlin Properties

Es stand die Aufgabe, Außengeräte und Innengeräte eines 1996 installierten R-22-Systems auszutauschen.

Erfahren Sie hier, wie dies realisiert wurde.

Austauschlösungen für Hauseigentümer

Mit unseren Austauschlösungen können Hauseigentümer ihre Wärmepumpe mit den neuesten Technologien aufrüsten, um den ultimativen Komfort zu erreichen. Die Installationskosten bleiben niedrig, da nur Innen- und Außengeräte ausgetauscht werden müssen.

Als Hauseigentümer profitieren Sie von:

Informationen

Erfahren Sie mehr über unsere Austauschlösungen

bg-image

Fallbeispiel Hotel The Bloomsbury

Erfahren Sie, wie wir durch ein optimiertes Klimatisierungssystem dazu beitragen konnten, beim Hotel „The Bloomsbury“ den Energieverbrauch des Gebäudes zu senken, den CO2-Ausstoß um 30 % zu reduzieren und den Komfort für die Gäste weiter zu steigern.

bg-image

Fall Torre Serenissima

Torre Serenissima ist ein 11-stöckiges Bürogebäude, das als Hauptsitz der Autobahnverwaltung Brescia–Padova in Verona, Italien, dient. Das mit einem veralteten Kältemittelsystem mit R22 ausgestatte Torre Serenissima haben wir komplett aufgerüstet, um mehr Energieeffizienz und Komfort zu erreichen.

Erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit

Informationen für Gebäudeinhaber

Informationen für Installateure

Entdecken Sie unsere Produkte

Mehr Informationen erhalten

Fachpartner finden

Benötigen Sie Unterstützung?

Mehr Informationen erhalten

Fachpartner finden

Benötigen Sie Unterstützung?

Mehr Informationen erhalten

Fachpartner finden

Benötigen Sie Unterstützung?

Benötigst du Unterstützung?