ERLQ-CW1_002_installation pictures.tif

Klimaanlage warten - alles, was Sie wissen müssen!

Sie haben erst kürzliche eine Klimaanlage angeschafft oder Sie planen den Kauf einer Klimaanlage? Nach dem Einbau der Anlage durch eine Fachmann können Sie sich erstmal zurücklehnen und die angenehm gekühlte Raumluft genießen. Doch vergessen Sie nicht, dass eine Klimaanlage regelmäßig gewartet werden muss, damit sie ihre volle Leistung bringt und damit der Betrieb über viele Jahre einwandfrei funktioniert. Wie oft Sie Ihre Geräte warten lassen müssen, was genau der Profi überprüft und welche Kosten auf Sie zu kommen können, das erfahren Sie hier. 

Wartung vergessen? Warum Wartung und Reinigung wichtig sind!

Sowohl im gewerblichen als auch im privaten Bereich müssen Klimasysteme regelmäßig einer Wartung unterzogen werden. Für Gewerbe wird dies sogar in der Kältemittelverordnung vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Ein permanenter Betrieb der Klimaanlage, etwa in Büros oder im Einzelhandel, führt selbstverständlich schneller zu Verunreinigung und Verschleiß, als dies bei privatem Gebrauch der Fall ist. Dennoch finden sich auch bei Klimageräten zu Hause Schmutzquellen, die Ihrer Anlage zusetzen können. Vor allem in Räumen wie der Küche, oder wenn im Zimmer geraucht wird, sind die Luftfilter Ihrer Innengeräte besonders belastet. Durch zu seltenes Warten können sich Keime und Bakterien in Ihrer Klimaanlage ansammeln. Bei regelmäßiger Reinigung bleibt die Raumluft stets frisch und sauber. Verschmutzte Filter führen außerdem zu einer verschlechterten Leistung des Klimagerätes, was zu einem erhöhten Energieverbrauch und Kostenanstieg führt. Neben dem gesundheitlichen Faktor trägt eine regelmäßige Wartung durch einen Fachmann außerdem zu einer längeren Lebensdauer der Anlage bei. Auf unserem Daikin Blog finden Sie 5 Gründe, warum Wartung so wichtig ist.

Wie oft muss ich meine Klimaanlage warten?

Wir empfehlen, dass Sie Ihre Klimaanlage einmal jährlich warten lassen. In Bereichen mit besonders hohen hygienischen Anforderungen, wie etwa Arztpraxen, oder in Räumen mit starker Luftverschmutzung ist ein kürzeres Wartungsintervall in Betracht zu ziehen. Der beste Zeitpunkt, um Ihre Klimageräte warten zu lassen, ist im Frühjahr, noch bevor die erste große Hitzewelle anrollt. So können Sie schon im Vorhinein alle Mängel beheben lassen und beugen Ausfällen in Spitzenzeiten vor. 

Der fachmännische Check - was wird überprüft?

Je nach Wartungsaufwand können unterschiedliche Bereiche überprüft werden. In der Regel werden allerdings bei einem Klimaanlagenservice folgende Arbeiten vorgenommen:

  • Auffüllen oder Auswechseln des Kältemittels
  • Dichtheitsprüfung
  • Funktionsprüfung
  • Reinigung und Desinfektion
  • Filterwechsel
  • Austausch von Verschleißteilen
  • Eintrag ins Prüfbuch 

Bei Klimageräten mit Selbstreinigungsfilter können Sie die regelmäßige Entleerung des Auffangbehälters sogar selbst durchführen. Durch die Selbstreinigungsfunktion wird der gefilterte Staub gesammelt. Durch eine Anzeige werden Sie darauf hingewiesen, wenn der Behälter voll ist, und Sie können diesen ganz einfach mittels Haushaltsstaubsauger entleeren. Das ersetzt zwar nicht die regelmäßige Wartung des Geräts, beugt aber groben Verschmutzungen vor und verhindert, dass die Kühlleistung Ihrer Anlage vermindert wird. So wird für dauerhaft frische Luft gesorgt und die Betriebs- und Wartungskosten bleiben überschaubar. 

Wie setzten sich die Wartungskosten zusammen? 

Ein Klimaanlagenservice kann unterschiedlichen Aufwand bedeuten. Dieser ist zum Beispiel abhängig von der Art und Größe der Anlage. Eine Multisplit-Anlage mit vielen Innengeräten benötigt selbstverständlich mehr Arbeitszeit der Servicetechniker, als eine Split Anlage mit nur einem angeschlossenen Wärmetauscher. Eine weitere Rolle spiel die leichte Erreichbarkeit der Geräte. Planen Sie daher am besten schon beim Einbau die Platzierung der Wärmetauscher und des Kompressors so, dass eine möglichst rasche und einfach Wartung garantiert werden kann. Die Kosten für die Wartung sind neben der Dauer der Arbeitszeit außerdem abhängig von etwaigen Zusatzkosten für Ersatzteile. Holen Sie am besten einen Kostenvoranschlag ein, sodass Sie eine Überblick haben, welche Kosten auf Sie zukommen. Regelmäßiges Warten hält den Verschleiß der Geräte gering und somit auch die Kosten für die Wartung. 

Bei unseren Daikin Händlern erhalten Sie ein umfangreiches und professionelles Service Ihrer Daikin Klimaanlage. Sie möchten Ihre Geräte warten lassen? Wir stehen Ihnen mit Service und Support zur Seite und informieren Sie gerne über Wartung, Installation, Planung und mehr.