Crystal Tower

Crystal Tower

Bukarest, Rumänien

Schillerndes und energieeffizientes Wahrzeichen

Der Crystal Tower im Zentrum von Bukarest ist der rumänische Hauptsitz der Bank ING Romania. Das atemberaubende Bürogebäude wurde von dem Architekten Adrian Spirescu entwickelt und sieht aus wie ein blanker Kristall, umgeben von grauem Stein, der in der rumänischen Hauptstadt überwiegt. Dieser Effekt wird durch das asymmetrische Profil des Gebäudes erreicht, dessen Glasfassade in verschiedenen Winkeln geschnitten ist. Einzigartig in Bukarest: der Turm hat auch einen Hubschrauberlandeplatz.

Draufsicht auf den Crystal Tower

Das markante und innovative Design des Turms wird durch eine Reihe origineller und nachhaltiger Merkmale ergänzt, darunter eine zweischalige Glasfassade. Dieses Design ist nur eines der Funktionsmerkmale, das wir genutzt haben, um dem Crystal Tower zu mehr Energieeffizienz und einem BREEAM-Rating „Excellent“ zu verhelfen.

breeam-logo-nobackground.png

Die Bauherren wollten eine moderne, energieeffiziente und vielseitige Klimatisierungslösung für das gesamte Gebäude.

„Letztendlich wollten wir ein energieeffizientes Gebäude, und Daikin bot die optimale Lösung.“

– SC Plaza Development srl

Eine große Errungenschaft im Bereich nachhaltiges Bauen und Design

Damit der Crystal Tower seine Energieeffizienz maximieren kann, planten wir, die Leistung von luft- und wassergekühlten VRV-Geräten sowie Kaltwassersätzen zu kombinieren, um eine All-in-one-Klimatisierungslösung zu liefern. Als einer der wenigen Hersteller, die eine solche Lösung anbieten, konnten wir für dieses Hochhaus Heizung, Kühlung, Lüftung und Warmwasser erreichen und alles jeweils für große und kleine Räume optimieren.

Der Crystal Tower gewann den Bukarester Architekturpreis Eco Architecture Award 2012 und wurde vom rumänischen Green Building Council als Grünes Projekt des Jahres ausgezeichnet. Dies ist ein glänzendes Beispiel dafür, wie eine innovative Bausubstanz in Kombination mit modernster Klimatechnik äußerst nachhaltig hohe Gebäude in städtischen Umgebungen versorgen kann.

romaniasgreenestbuildings-logo.jpg
Crystal Tower_17_Outside_Installation picture.jpg

Lösung auf einen Blick

Crystal Tower_04_Installation picture.jpg

Diese Installation umfasste eine Fläche von 16.900 m² (auf insgesamt 15 Stockwerken). Weiters beinhaltet sie neben einem Wasserkreislauf für wassergekühlte VRV-Module, Brennwertkesseln und Kühltürmen auch:

  • 3 VRV III-Außengeräte
  • 67 wassergekühlte VRV-Außengeräte
  • 265 Deckeneinbaugeräte für Kanalanschluss
  • 24 Zwischendeckengeräte mit 4-seitigem Luftaustritt
  • 5 Sky Air-Außengeräte
  • 5 Zwischendeckengeräte mit 4-seitigem Luftaustritt
  • 1 luftgekühlten Multi-Scroll-Kaltwassersatz
  • 1 luftgekühlten Schrauben-Kaltwassersatz
  • 11 BACnet-Schnittstellen

Erfahren Sie mehr

Unsere anderen Fallbeispiele

crystal_tower_header1645px1080px.jpg

Crystal Tower

Damit der Crystal Tower seine Energieeffizienz maximieren kann, planten wir, die Leistung von luftgekühlten und wassergekühlten VRV-Geräten sowie Kaltwassersätzen zu kombinieren, um eine All-in-one-Klimatisierungslösung zu liefern.

header_torre_serenissima_1645px1080px.jpg

Torre Serenissima

Das mit einem veralteten Kältemittelsystem mit R22 ausgestatte Torre Serenissima haben wir komplett aufgerüstet, um mehr Energieeffizienz und Komfort zu erreichen.

header-bloomsbury-hotel-1645px1080px.jpg

Hotel The Bloomsbury

Das VRV III-Wärmerückgewinnungssystem von Daikin wurde aufgrund seines extrem niedrigen Energieverbrauchs und seiner Fähigkeit ausgewählt, erhebliche Einsparungen im Vergleich zu ähnlichen Systemen zu erzielen.

vmd-header-1645px1080px.jpg

Bürokomplex VMD

Ein VRV-IV-System versorgt den VMD Tower B, ein 25-geschossiges Bürogebäude in Zagreb, komplett mit Heizung und Kühlung. Damit werden höchste Effizienzniveaus erreicht und der Energieverbrauch gesenkt.

velocity-header-1645px1080px.jpg

Bürogebäude Velocity

Nachhaltigkeit steht beim Design von Velocity im Vordergrund. Jedes Element des Designs wurde sorgfältig geprüft, um sicherzustellen, dass eine EPC-Bewertung von „B“ und eine BREEAM-Bewertung von „Excellent“ erreicht werden.

header-leon-restaurant-1645px1080px.jpg

Restaurant Leon

Der M&E-Dienstleister Synecore installierte sein erstes „unsichtbares“ HVAC-System, die Daikin Baureihe VRV IV i, im Restaurant Leon im Zentrum Londons, um den engen Platzbeschränkungen zu trotzen und maximale Effizienz bei der Klimatisierung zu erreichen.

c-and-a.jpg

C&A

Das Bekleidungsgeschäft C&A wollte sein komplettes HVAC-System renovieren und so ganzjährig den Komfort auf die kosteneffektivste und effizienteste Art und Weise erzielen.

venice-header-1645px1080px.jpg

Arsenal, Venedig

Ein innovatives Klimatisierungssystem, das die natürliche Energie der Lagune von Venedig nutzt, ein hohes Maß an Komfort und Energieeffizienz bietet und gleichzeitig ein historisches Industriegebäude im Herzen von Venedig bewahrt.

coral-header-1645px1080px.jpg

Coral Wettbüros

Erfahren Sie, wie unseres selbstreinigendes Roundflow Kassettengerät in Coral Wettbüros 50 % mehr Energieeinsparungen erzielt.

k-way-header.jpg

K-Way

Als das High-End-Bekleidungsunternehmen K-Way ein neues Geschäft in Covet Garden, London eröffnete, arbeiteten wir mit dem landesweiten D1-Dienstleister Royale zusammen, um die perfekte energieeffiziente Lösung für die Immobilie zu entwickeln und zu installieren.

sportisimo-header.jpg

Sportisimo

Für dieses Projekt haben wir uns für ein Außensystem entschieden, an das eine Vielzahl von strategisch im Geschäft platzierten Innen- und Lüftungsgeräten angeschlossen wird.

thePosthotel-ghent-header.jpg

Hotel The Post

Als Spezialisten für Klimatisierung haben wir uns beim Hotel The Post in Gent für die Kombination aus energieeffizienter Technologie und mehr Komfort entschieden.

van-der-valk-hotel-header.jpg

Hotel Van der Valk

Von der Lobby über die Gästezimmer bis hin zur Küche: jeder Raum im Hotel Van der Valk hat seine ganz eigenen klimatischen Bedürfnisse. Unser Ziel war, ein integriertes System zu entwickeln, um die Bedürfnisse jeder dieser Räumlichkeiten zu erfüllen und die gesamten Umweltauswirkungen des Systems zu senken.

PORTA FIRA BARCELONA.jpg

Hotel Santos Porta Fira

Die Santos-Gruppe, die für den Bau von Porta Fira verantwortlich ist, hat Daikin als zuverlässigen Partner ausgewählt, um ein einzigartiges, zuverlässiges und energieeffizientes Klimatisierungssystem für das Gebäude zu erhalten.

header_agricole.jpg

Restaurant Leon

Der M&E-Dienstleister Synecore installierte sein erstes „unsichtbares“ HVAC-System, die Daikin Baureihe VRV IV i, im Restaurant Leon im Zentrum Londons, um den engen Platzbeschränkungen zu trotzen und maximale Effizienz bei der Klimatisierung zu erreichen.

ACTION_store.jpg

ACTION

Für Action als Discounter waren die Kosten ein wichtiger Faktor bei der Wahl der HVAC-Systeme; Action suchte einen HVAC-Lieferanten, der auch die Planung und Unterstützung der HVAC übernehmen und die lokale Koordination in jedem aufstrebenden Land anbieten konnte.

JBC-store.jpg

JBC

In its ongoing search to optimise running costs, JBC conducted a site trial with Daikin designed to evaluate the gains generated by Variable Refrigerant Temperature (VRT) technology.

Pomme-d'Or-entrance.jpg

Pomme d'Or Hotel

In den meisten neuen und renovierten Hotels ist Klimatisierung zur Norm geworden. Heutige Systeme halten das Raumklima für die Gäste im Sommer kühl – und sorgen im Winter zusätzlich für eine kostengünstige Heizung. Daikin Wärmepumpen nutzen dabei erneuerbare Energien und senken so die Betriebskosten des Hotels. Auch der Einfluss auf die Ästhetik im Innenbereich ist positiv.

Daikin_Naturkost_Brinkman_1.jpg

Naturkost Brinkman

Organic specialist retailer Naturkost Brinkman uses Daikin retail refrigeration to deliver improved energy efficiency and in-store comfort.

header_centre_hotel_london.jpg

City Centre Hotel

Austausch der Kaltwassersätze in einem Hotel im Zentrum von London

Samrya_Qatar_HotelReception.jpg

Samrya 44

Mit elegant gestalteten Luxussuiten auf 44 Stockwerken erfüllt Samrya 44 die höchsten Standards in den Bereichen Bauwesen und HLK.