Zum Hauptinhalt wechseln
Truhengerät ohne Verkleidung

FXNQ-A

Für den Einbau in Wände ausgelegt
FXNQ-A

Produkteigenschaften

  • Diskret in der Wand: nur Ansaug- und Ausblasgitter sind sichtbar
  • Benötigt mit einer Tiefe von lediglich 200 mm sehr wenig Installationsraum
  • Dank der geringen Höhe (620 mm) ist die Installation auch unter einem Fenster problemlos möglich
  • Hoher externer statischer Druck ermöglicht flexible Installation

Vorteile

  • Mehrere Mieter

    Mehrere Mieter (Zubehör)

    Beim Verlassen des Hotels bzw. des Bürogebäudes kann die Hauptstromversorgung des Innengeräts ausgeschaltet werden.

  • Betrieb bei Abwesenheit

    Betrieb bei Abwesenheit

    Hält die Innentemperatur während der Abwesenheit auf einem angegebenen Komfortniveau und spart somit Energie.

  • Nur Lüften

    Nur Lüften

    Das Gerät kann auch nur als Ventilator genutzt werden, ohne dabei die Luft zu heizen oder zu kühlen.

  • Automatische Umschaltung Kühlen/Heizen

    Automatische Umschaltung Kühlen/Heizen

    Automatischer Wechsel zwischen Kühl- oder Heizbetrieb, um eine eingestellte Temperatur zu erreichen.

  • Ventilatordrehzahlstufen

    Ventilatordrehzahlstufen (2 Stufen)

    Die Ventilatordrehzahl kann auf eine der angegebenen Drehzahlstufen eingestellt werden.

  • Entfeuchtungs-Programm

    Entfeuchtungs-Programm

    Ermöglicht das Absenken der Luftfeuchtigkeit in einem Raum.

  • Luftfilter

    Luftfilter

    Entfernt Staubpartikel aus der Luft, um eine Versorgung mit Reinluft zu gewährleisten.

  • Wochen-Zeitschaltuhr

    Wochen-Zeitschaltuhr (Zubehör)

    Kann auf einen Start von Heizbetrieb oder Kühlbetrieb zu einem bestimmten Zeitpunkt am Tag oder in der Woche eingestellt werden.

  • Infrarot-Fernbedienung

    Infrarot-Fernbedienung (Zubehör)

    Startet, stoppt und reguliert die Klimaanlage aus der Ferne.

  • Verkabelte Fernbedienung

    Verkabelte Fernbedienung (Zubehör)

    Startet, stoppt und reguliert die Klimaanlage.

  • Zentrales Schaltfeld

    Zentrales Schaltfeld (Zubehör)

    Startet, stoppt und reguliert mehrerer Klimaanlagen von einem zentralen Punkt aus.

  • Automatischer Wiederanlauf

    Automatischer Wiederanlauf

    Nach einem Stromausfall nimmt das Gerät automatisch wieder den Betrieb mit den ursprünglichen Einstellungen auf.

  • Selbstdiagnose

    Selbstdiagnose

    Vereinfacht die Wartung, indem jede Systemstörung und jede Betriebsunregelmäßigkeit angezeigt wird.

Mehr Informationen erhalten

Fachpartner finden

Benötigen Sie Unterstützung?

Mehr Informationen erhalten

Fachpartner finden

Benötigen Sie Unterstützung?

Mehr Informationen erhalten

Fachpartner finden

Benötigen Sie Unterstützung?

Benötigst du Unterstützung?