Spezifikationstabelle für FXSN-A2

FXSN50A2VEB FXSN71A2VEB FXSN112A2VEB
Kühlleistung Gesamtleistung Nom. kW 5.60 8.00 12.50
Heizleistung Total capacity Nom. kW 6.30 9.00 14.0
Leistungsaufnahme - 50 Hz Kühlen Nom. kW 0.186 0.258 0.388
  Heizen Nom. kW 0.181 0.253 0.383
Abmessungen Gerät Höhe mm 245 245 245
    Breite mm 700 1,000 1,400
    Tiefe mm 800 800 800
Gewicht Gerät kg 31.0 40.0 50.0
Casing Farbe   Ohne Farbauftrag (galvanisiert) Ohne Farbauftrag (galvanisiert) Ohne Farbauftrag (galvanisiert)
  Material   Galvanisiertes Stahlblech. Galvanisiertes Stahlblech. Galvanisiertes Stahlblech.
Fan External static pressure - 50Hz Hoch Pa 150 150 150
Kältemittel Typ   R-744 R-744 R-744
  GWP   1.0 1.0 1.0
Schalldruckpegel Kühlen Hoch dBA 36.0 37.0 40.0
    Nom. dBA 33.0 34.0 38.0
    Niedrig dBA 31.0 32.0 34.0
  Heizen Hoch dBA 38.0 39.0 42.0
    Nom. dBA 35.0 36.0 40.0
    Niedrig dBA 32.0 33.0 38.0
Rohrleitungsanschlüsse Liquid Typ   Löt-Lötverbindung Löt-Lötverbindung Löt-Lötverbindung
    AD mm 9,52 9,52 9,52
  Gas Typ   Löt-Lötverbindung Löt-Lötverbindung Löt-Lötverbindung
    AD mm 12.7 12.7 12.7
  Ableitung   VP20 (ID 20/AD 26), Ableitungshöhe 625 mm VP20 (ID 20/AD 26), Ableitungshöhe 625 mm VP20 (ID 20/AD 26), Ableitungshöhe 625 mm
Entleerungshöhe mm 625 625 625
Standardzubehör Installations- und Bedienungsanleitung 1 1 1
  Kondensatschlauch 1 1 1
  Metallklemme für Kondensatschlauch 1 1 1
  Unterlegscheibe für Aufhängung 8 8 8
  Schrauben 40 40 40
  Isolierung für die Armatur 2 2 2
  Dichtungsmatte 5 5 5
  Klemmen 4 4 4
Stromversorgung Bezeichnung   VE VE VE
  Phase   1~ 1~ 1~
  Frequenz Hz 50/60 50/60 50/60
  Spannung V 220-240/220 220-240/220 220-240/220
Strom - 50 Hz Höchstamperezahl für Sicherung (MSiA) A 16 16 16
Hinweise (1) - Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt. (1) - Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt. (1) - Der Schallleistungspegel ist ein absoluter Wert und gibt die "Leistung" an, die eine Schallquelle erzeugt.
  (2) - Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. (2) - Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt. (2) - Spannungsbereich: Die Geräte sind für den Betrieb an Elektrosystemen geeignet, in denen die an den Klemmen der Geräte anliegende Spannung nicht unter bzw. über den aufgeführten Grenzwerten liegt.
  (3) - Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. (3) - Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts. (3) - Wählen Sie die Kabelstärke anhand des MSA-Werts.
  (4) - Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. (4) - Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %. (4) - Die maximal zulässige Abweichung des Spannungsbereichs zwischen den Phasen beträgt 2 %.
  (5) - Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. (5) - Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter. (5) - Verwenden Sie an Stelle einer Sicherung einen Schutzschalter.
  (6) - MSA/MSiA; MSA = 1,25 x VLA; MSiA <=; 4 x VLA; Die nächst niedrigere Standard-Sicherung ist mindestens 16 Ampere. (6) - MSA/MSiA; MSA = 1,25 x VLA; MSiA <=; 4 x VLA; Die nächst niedrigere Standard-Sicherung ist mindestens 16 Ampere. (6) - MSA/MSiA; MSA = 1,25 x VLA; MSiA <=; 4 x VLA; Die nächst niedrigere Standard-Sicherung ist mindestens 16 Ampere.
  (7) - Enthält fluorierte Treibhausgase (7) - Enthält fluorierte Treibhausgase (7) - Enthält fluorierte Treibhausgase